übersicht

buchhandlung

verlag
cover

Félix Guattari
Die Couch des Armen
Die Kinotexte in der Diskussion


Herausgegeben von Aljoscha Weskott, Nicolas Siepen, Susanne Leeb, 
Clemens Krümmel, Helmut Draxler

b_books · Reihe PoLYpeN
ISBN 978-3-942214-00-1
Preis 14 Euro
2011, deutsch, Paperback, 165 Seiten

"Den Platz auf der Couch zahlt man,
um sich von der schweigsamen
Anwesenheit eines anderen – 
wenn möglich jemand Vornehmes,
jemand, der aus einer deutlich 
höheren Schicht kommt als Du –
überfallen zu lassen, während 
man seinen Platz im Kino zahlt, 
um sich von jedwedem überfallen
und in jedwede Art von Abenteuer
hineinziehen zu lassen, bei Begegnungen, 
die prinzipiell kein Morgen kennen."

Félix Guattari


Inhalt:

Félix Guattari:
Die Couch des Armen

Die Kinotexte in der Diskussion:

Aljoscha Weskott: Kinematografische Performanz 
zwischen Livestream und Leben der Bilder
Henning Schmidgen: Kino, Kafka, Guattari
 
Christiane Voss: Kinematografische Subjektkritik 
und ästhetische Transformation
Stephan Gregory: Filmstreifen und Gensequenzen
Michaela Wünsch: Schluss mit dem Kino!
Helmut Draxler: Ein Lob der Depression
Stephan Geene: Wach sein.
Being on Wiederholungsloops
Nicolas Siepen: Das Ding.
Kino im Zeitalter der Schizoanalyse

Félix Guattari:
Die Kinowunschmaschinen
Kino, eine ‚kleine Kunst‘
Der wilde Streifzug