übersicht

buchhandlung

verlag
cover

Gabriele Brandstetter / Sibylle Peters / Kai van Eikels (Hg.)

Prognosen über Bewegungen

2009, ISBN 978-3-933557-97-1,  24 Euro,
384 Seiten, Klappenbroschur, zahlreiche s/w- und farbige Abbildungen

Das Projekt „Prognosen über Bewegungen“ wurde unterstützt durch die Kulturstiftung des Bundes und das Zentrum für Bewegungsforschung an der Freien Universität Berlin.

Die Macht der Prognose liegt darin, die Gegenwart zu beeinflussen. Prognosen steuern unsere Aufmerksamkeit. Sie suggerieren, Zukunft sei berechenbar und mache bestimmte Maßnahmen dringend notwendig. Sie wiegen uns in Sicherheit und setzen uns zugleich unter Druck.

Ökonomen, Demoskopen, Trendforscher – die Macht der Prognose bleibt einigen Wenigen vorbehalten. Weder deren demokratische Legitimität noch die Effekte ihrer Vorhersagen werden ernsthaft überprüft.

In diesem Buch kommen andere zu Wort: PhilosophInnen, KulturwissenschaftlerInnen, KünstlerInnen. Sie wagen Prognosen und reflektieren kritisch über die Prognostik. Sie zeigen, dass noch andere Bewegungen für unsere Zukunft relevant sind als das Wirtschaftswachstum oder Wählerwanderungen von Partei A zu Partei B und zurück. Sie demonstrieren, dass man Veränderung anders denken und darstellen kann als durch Konjunkturkurven und Statistik-Tabellen: Was ist die Zukunft der politischen Bewegung, die Zukunft der Geschichte, die Zukunft der Kunst, die Zukunft der Kritik …?


INHALT
Vorwort, Gabriele Brandstetter, Sibylle Peters, Kai van Eikels

I. Die Geschichte der Prognose

Einleitung: Die Geschichte der Prognose, Kai van Eikels

Szenen der Weissagung: Telekinetische Orakel und Prognosen. 
Zu Arthur Schnitzlers erzähltem Theater „Die Weissagung“, Gabriele Brandstetter

Lektüre der Hände. Prognostische Strategien: 
Von der Chiromantie bis zur Grafologie,
Thomas Macho

Rätselsprüche vom Nabel der Welt: 
Räumliche und mediale Aspekte von Orakelwissen in der Antike, Susanne Gödde

Schildkröte und Schafgarbe. Orakel in China, Matthias Anton

Für eine Kohärenz der Prognose, François Jullien

How to Use the Future: the Old European and the Modern Form of Life, Rüdiger Campe

Was ist die Zukunft der Geschichte? Ein Erdbeben für Hegel, Mamoru Takayama

Lob auf Hegels Gemeinplätze. Mamoru Takayamas „Erdbeben für Hegel“ 
beim Berliner „Prognosen über Bewegungen“-Kongress, Martin Schäfer

Zum neurophysiologischen Zusammenhang von Bewegung und Vorhersage, Ricarda I. Schubotz


II. Die Kunst der Prognose

Einleitung: MAKE USE OF FUTURE FACTS! 
Ein Plädoyer für die Performance der Prognose, Sibylle Peters

Face it! – Joshua Sofaer
Respondenz, Florian Feigl

Face it! (Performance-Skript)

Das Unbewusste der Sterne. Eine Demonstration – LIGNA
Respondenz, Hans-Friedrich Bormann

Das Unbewusste der Sterne. Eine Demonstration (Skript der Radiosendung)
Thesen zur materialen Astrologie

Hybrid Future Personas and Rituals – La Pocha Nostra
Respondenz, Kathrin Wildner

Mapa Corpo III (Textausschnitt)

Orakelbox – She She Pop
Respondenz, Stefanie Diekmann

Orakelbox (Transkript mit Videostills)

China ist unsere Zukunft – as if these were the early days of a better society – geheimagentur
Respondenz, Mieke Matzke

China ist unsere Zukunft (Text-Ausschnitt)
Das Orakel der goldenen Wochen (Fragen und Antworten)

2023 – Emil Hrvatin

Tanz mit dem Unvorhersehbaren: Prognosen über Bewegungen, Gabriele Brandstetter

III. Die Politik der Prognose

Einleitung: Die Politik der Prognose, Kai van Eikels

Marktprognose: Unsere postsoziale Zukunft, Karin Knorr Cetina

Untimely Collaborators, Jalal Toufic
Respondenz: Untimely Collaboration

Elke Siegel & Paul Fleming

So wollen wir nicht vorhergesagt werden. 
Ein Kommentar zu einzelnen Prognosen über Bewegungen, Ulrike Bergermann

Prognosis on collaboration, Bojana Kunst

I HAVE NO TIME® Response(s) to Bojana Kunst’s article
“Prognosis on Collaboration”, Janez Janša

Uchronie und Prognose: Allüren der Technik, Ludger Schwarte

Ohne Gewähr: On The Future of the Self and the Gegenwärtigkeit des Geistes, Samuel Weber
Respondenz: Leicht verspätet (zur Politik). 
Samuel Webers Analyse des Geistes als prognostischer Instanz, Kai van Eikels


Verzeichnis der Abbildungen
Beiträgerinnen und Beiträger
Dank

Stichworte: Tanz, Zukunftsforschung