übersicht

buchhandlung

verlag

cover

veranstaltungen in wien, köln, hamburg

Netzwerk Kunst & Arbeit
art works

Ästhetik des Postfordismus
2015, 240 S., Softcover ISBN __978 3 942214 24 7 ____PolYpeN___ 21 € 

Leben in Kunst verwandeln? Geist zu Eigentum machen?
Dem Potenzial dienen? Bilden? Kooperieren?
Körper vertraglich binden? Kredit nehmen?
Sieben Szenen zur Gegenwart von Ästhetik unter postfordistischen ArbeitsbedingungenEinleitung


Konversionen – von der Arbeit zur Kunst und wieder zurück
Szene 1 – Roland Barthes’ Erweckungserlebnis zum
Romanschriftsteller
Szenenmaterial: Roland Barthes, Die Vorbereitung des Romans
Schlagwörter: Gute Arbeit/schlechte Arbeit, gute Nichtarbeit/ schlechte Nichtarbeit, gute Kunst/schlechte Kunst, Muße

»Wer hat’s erfunden?« Vom Genie zum Kreativarbeiter
Szene 2 – »Copyright-Streit« zwischen Albrecht Dürer
und Marcantonio Raimondi
Szenenmaterial: Dürers Klage gegen Raimondi
vor der Signoria von Venedig
Schlagwörter: Autorschaft, Geistiges Eigentum, Genie,
Kreativität, Originalität, Urheberrecht

Dienst am eigenen Potenzial
Szene 3 – Benjamentas Knabenschule
Szenenmaterial: Robert Walser, Jakob von Gunten
Schlagwörter: Potenzial, Vervollkommnung, Möglichkeit,
Vermögen, Dienen

Erziehung und Bildung als ästhetische Arbeit am Selbst
Szene 4 – Zeremoniell der Übergabe des Lehrbriefs
an Wilhelm Meister
Szenenmaterial: Johann Wolfgang von Goethe,
Wilhelm Meisters Lehrjahre
Schlagwörter: Bildung, Erziehung, Arbeit am Selbst, Förderung, Identität

Ästhetischer Mehr-Wert und sozio­ökonomischer Mehrwert
Szene 5 – Das B2B-Konzept von Jan-Holger Mauss
Szenenmaterial: Netzbikini-Arbeiten
Schlagwörter: Kooperation,Wertökonomie, Eigentum an Arbeit

Im Körper von Kuratierten: »You should always have
a product that’s not you«

Szene 6 – Performer_innen werden gecastet und
vertraglich zu Arbeit verpflichtet
Szenenmaterial: Marina Abramović’ Casting für das
Gala-Dinner im MoCA 2011
Der Kontrakt von Adam Linder für seine Performance
Some Cleaning
Schlagwörter: Casting, Probe, Dienstleistung, Arbeitsbedingungen, Performance-Labor

Vorschüsse auf Realitäten
Szene 7 – Thomas Bernhard und andere Autoren als
Vertragspartner ihres Verlegers
Szenenmaterial: Briefwechsel mit Siegfried Unseld
Schlagwörter: Freie Arbeit, Kredit, Geld, Wert,
Unternehmung, Lohnarbeit, Immobilien


Sabeth Buchmann // Kai van Eikels // Jörn Etzold // Karin Gludowatz // Alexandra Kleihues // Anja Lemke // Martin Jörg Schäfer