übersicht

buchhandlung

verlag

cover

tilman baumgärtel
vom guerillakino zum essayfilm
Harun Farocki



inhalt

agitation. die lehrfilme

die politisch-kulturelle vorgeschichte der studentenbewegung
die entwicklung des westdeutschen films nach dem ende des zweiten weltkriegs
das "kämpfende kollektiv": harun farocki an der dffb
die dziga-wertow-akademie
'die kunst der massen ist eine erfindung der kapitalisten': die zielgruppenfilme
rezeptionsästhetik statt repräsentationsästhetik: wanderkino für ingenieure"
selbstinitiation als künstler:NICHT löschbares feuer
wie man lernmaschinen baut: die 'lehrfilme der politischen ökonomie'
die teilung aller tage
eine sache, die sich versteht (15 mal)

realisation. die autorenfilme

the making of zwischen zwei kriegen
das fliessende und das verbindende:zwischen zwei kriegen
'der tod einer idee': etwas wird sichtbar

rewind. auf dem weg zum audiovisuellen handwerker

begrab mein herz am nord-ostsee-kanal:betrogen

dokumentation. die beobachtungsfilme

'was machen sie denn da?' - harun farockis beobachtungsfilme und die tradition des cinema verite
ein bild
jean-marie straub und daniele huillet bei der arbeit an einem film nach franz kafkas "amerika"
die schulung/die umschulung
image und umsatz oder: wie man einen schuh darstellt

die herren des wahnsinns:leben brd

reflexion.die essayfilme

schnitt von suppenschüssel auf schlachtschiff: exkurs über den essayfilm
ein netz aus bildern: wie man sieht
die dialektik der aufklärung: bilder der welt und inschrift des krieges
bilder als software: schnittstelle
version. die found footage filme

die kunst der aneignung: exkurs über den found footage film
die 'sogenannte backsteinmethode'
'geht aus dem bild, genossen!': videogramme einer revolution
ein tag im leben der endverbraucher

von der disziplinar- zur kontrollgesellschaft:arbeiter verlassen die fabrik






tilman baumgärtel: vom guerillakino zum essayfilm: harun farocki, b_books . verlag